Pressemitteilungen

August

22.8.2019

Die Schau am Hanseatenweg präsentiert Archivalien, ikonische Fotografien sowie Aufführungen von mehr als zwanzig aktuellen Tanzproduktionen, die das Erbe der Tanzmoderne zeitgenössisch fortschreiben. Erstmals zeigen die Tanzarchive aus Köln, … mehr

21.8.2019

Die Akademie der Künste veranstaltet mit KONTAKTE '19 die dritte Ausgabe ihrer internationalen Biennale für Elektroakustische Musik und Klangkunst vom 25. bis zum 29. September am Standort Hanseatenweg. An fünf Tagen präsentieren rund 120 … mehr

21.8.2019

Ausstellungshalle ab 12.30 Uhr geöffnet Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin Um Anmeldung zum Pressetermin wird gebeten: Tel. 030 200 57-1514 oder presse@adk.de Mit Wulf Herzogenrath, Kurator und Direktor der Sektion Bildende Kunst, … mehr

19.8.2019

Die Schweizer Dokumentarfilmregisseurin Heidi Specogna wird mit dem Konrad-Wolf-Preis 2019 der Akademie der Künste ausgezeichnet. Die Verleihung des Preises, der mit 5.000 Euro dotiert ist, findet am 20. Oktober 2019 in Berlin statt. Die Jury … mehr

16.8.2019

Am 9. August 2019 verstarb in Bernau bei Berlin der Literatur- und Theaterwissenschaftler Robert Weimann, geboren am 18. November 1928 in Magdeburg und Mitglied der Akademie der Künste seit 1969. Von 1978 bis 1982 war er deren Vizepräsident unter … mehr

13.8.2019

Den Busoni-Kompositionspreis 2019 erhält die in Frankfurt lebende Komponistin Hanna Eimermacher. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. Der Förderpreis von 2.500 Euro wurde Hovik Sardaryan aus Armenien zugesprochen. Die Jury bestand aus den … mehr

12.8.2019

Die Sektion Bildende Kunst der Akademie der Künste, Berlin, präsentiert jedes Jahr das Werk eines ihrer Mitglieder im Kurt Tucholsky Literaturmuseum im Schloss Rheinsberg. Die diesjährige Ausstellung ist Thomas Florschuetz gewidmet und umfasst … mehr

7.8.2019

Vom 8. November 2019 bis 12. Januar 2020 präsentiert die Akademie der Künste in ihren Ausstellungssälen am Pariser Platz das in den Jahren zwischen 1968 und 2011 entstandene fotografische Werk von Helga Paris. Mit 275 Werken, darunter zahlreiche … mehr

6.8.2019

Erstmals zeigen die Tanzarchive aus Köln, Leipzig, Bremen und Berlin einzigartige Herzstücke aus ihren Sammlungen in einer gemeinsamen Ausstellung. Im Original zu erleben sind die Hexentanz-Maske von Mary Wigman, die von Valeska Gert selbst … mehr

Juli

30.7.2019

Ausstellungshalle ab 10 Uhr geöffnet Im Anschluss Presserundgang mit den Kuratorinnen und Kuratoren Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin Um Anmeldung zum Pressetermin wird gebeten: Tel. 030 200 57-1514 oder presse@adk.de Mit Nele … mehr

12.7.2019

Die Akademie der Künste hat in diesem Jahr 17 neue Mitglieder, davon 10 Frauen in ihre Künstlersozietät gewählt. Die Wahlen fanden auf der 53. Mitgliederversammlung der Akademie der Künste (10./11.05.) in Berlin statt. Alle neu hinzugewählten … mehr

10.7.2019

Wulf Herzogenrath hat als Kurator entscheidend zur Etablierung der Videokunst in Deutschland beigetragen. In seinem Archiv, das sich in der Akademie der Künste und in Privatbesitz befindet, sind Highlights der Videokunst und -skulptur seit den … mehr

4.7.2019

Die einmonatige Veranstaltungsreihe der Akademie der Künste umfasst eine Ausstellung zur Tanzgeschichte des 20. Jahrhunderts mit Archivalien, ikonischen Fotografien und Filmausschnitten sowie Aufführungen von mehr als zwanzig aktuellen … mehr

Juni

21.6.2019

Amnesty International, die Akademie der Künste, der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, die Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di, das KulturForum TürkeiDeutschland, das PEN-Zentrum Deutschland und Reporter ohne … mehr

20.6.2019

Timm Ulrichs erhält den mit 12.000 Euro dotierten Käthe-Kollwitz-Preis 2020. Im Jahre seines 80. Geburtstags wird der in Berlin geborene Künstler für sein Lebenswerk gewürdigt, das für nachfolgende Künstlergenerationen bis heute Fundgrube und … mehr

18.6.2019

Akademie der Künste fünf Tage lang Treffpunkt und Experimentallabor für elektroakustische Musik / Performatives, Kommunikation und Partizipation Die Akademie der Künste präsentiert vom 25. – 29. September die dritte Ausgabe ihres … mehr

17.6.2019

Unter dem Motto „Freundschaft! Und das seit 20 Jahren“ feiert die Gesellschaft der Freunde der Akademie der Künste ihr Jubiläum. Am 19. Juni findet ein Abend mit geladenen Gästen in der Akademie der Künste am Pariser Platz statt, bei dem … mehr

13.6.2019

Die Stiftung Alfred-Döblin-Preis vergibt Aufenthaltsstipendien im Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth. Das Haus hat Günter Grass dem Land Berlin zur Förderung von Schriftstellern überlassen; die Stipendien stellt die Senatsverwaltung für Kultur … mehr

12.6.2019

Das 20. poesiefestival berlin findet vom 14. bis zum 20. Juni 2019 in der Akademie der Künste statt. Im Haus am Hanseatenweg werden 150 Künstlerinnen und Künstler aus 25 Ländern erwartet. Unter dem Motto „Endlich Zeit für Sprache“ verbindet … mehr

3.6.2019

Die persönliche Bibliothek als bevorzugte Werkstatt von Kunstschaffenden steht im Fokus der Ausstellung „Erlesene Bibliotheken – Artists' Libraries“, die noch bis zum 19. Juni am Pariser Platz gezeigt wird. Ausgewählt aus über 300 … mehr

Mai

18.5.2019

Der Schriftsteller Ulrich Woelk erhält den Alfred-Döblin-Preis 2019. Der Preisträger wurde unter sechs Autorinnen und Autoren ausgewählt, die sich am heutigen Samstag in Werkstatt-Lesungen im Literarischen Colloquium Berlin der Diskussion … mehr

17.5.2019

An einen der vielseitigsten deutschen Schriftsteller der Moderne erinnert der 1979 von Günter Grass gestiftete und seither alle zwei Jahre für ein noch unvollendetes Prosa-Manuskript vergebene Alfred-Döblin-Preis. Die Akademie der Künste und das … mehr

14.5.2019

Die O.E. Hasse-Stiftung vergibt den O.E. Hasse-Preis 2019 an Julia Windischbauer, Studierende des 3. Studienjahres der Otto-Falckenberg-Schule, München. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird im jährlichen Wechsel an Studierende der … mehr

13.5.2019

Zwischen 1917 und 1940 wechselte Thomas Mann ausführliche Briefe mit Bernhard Diebold, einem der entscheidenden Theater-, Film- und Literaturkritiker der Weimarer Republik und Feuilletonredakteur der Frankfurter Zeitung. Eine Neuerscheinung der … mehr

11.5.2019

Am 10. und 11. Mai 2019 hat in Berlin die 53. Mitgliederversammlung der Akademie der Künste stattgefunden. Auf der Tagesordnung standen Sitzungen der Kunst-Sektionen, die Wahl neuer Mitglieder sowie zwei Plenartagungen. Insgesamt wurden 17 neue … mehr

10.5.2019

In diesem Jahr wird das Bauhaus zu seinem hundertjährigen Jubiläum gefeiert, als habe es die Moderne allein erfunden. Die Energie, mit der die ‚Bauhäusler' am eigenen Mythos gearbeitet haben, zählt zu ihren staunenswerten Leistungen. Was … mehr

9.5.2019

Am 19. Mai findet die große „Unite & Shine“-Demo statt, zu der die VIELEN im Namen der 240 Berliner Kulturinstitutionen aufrufen, die seit dem 9. November 2018 die Berliner Erklärung der Vielen unterzeichnet haben. Gemeinsam demonstrieren … mehr

8.5.2019

Der Komponist Georg Katzer, geboren 1935 in Habelschwerdt, Schlesien, ist am 7. Mai 2019 in Berlin gestorben. Er war eine der wichtigsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen und elektroakustischen Musik in Deutschland sowie deren bedächtiger und … mehr

8.5.2019

Am 5. Mai verstarb in Berlin der Schriftsteller Ingomar von Kieseritzky, geboren am 21. Februar 1944 in Dresden und Mitglied der Akademie der Künste seit 1998. Sein Werk umfasst vor allem experimentelle Prosa sowie zahlreiche Hörspiele. Mit Ingomar … mehr

8.5.2019

Premiere am 18. Mai 2019, weitere Termine am 19., 24., 25. und 30. Mai Akademie der Künste, Hanseatenweg Manos Tsangaris, Komponist und Direktor der Sektion Musik der Akademie der Künste verwandelt das Akademie-Gebäude am Hanseatenweg an fünf … mehr

7.5.2019

Eröffnung 17.5. 2019, Laufzeit 18.5. – 2.6., mit Schnappschuss, Performance von Eran Schaerf, Der Elefant aus dem Raum, Performance, Kathrin Röggla im Gespräch mit Gästen: 21. – 25.5., Akademie der Künste, Hanseatenweg Unter dem Zeichen des … mehr

6.5.2019

Mittwoch, 29. Mai um 20 Uhr, weitere Aufführungen 30. und 31. Mai 2019, Offene Probe am 16. Mai um 19 Uhr, Akademie der Künste, Hanseatenweg Künstliche Intelligenz verändert radikal alle Lebensbereiche. Der audiovisuelle Essay Moving Sand / … mehr

April

30.4.2019

Zum Abschluss des achtjährigen Programms Tanzfonds Erbe der Kulturstiftung des Bundes mit 60 realisierten Einzelprojekten findet in der Akademie der Künste eine Veranstaltungsreihe mit Ausstellung, Aufführungen, Workshops und Lectures statt. Am … mehr

30.4.2019

Mit einem Tag der offenen Tür präsentiert sich am 5. Mai das Archiv der Akademie der Künste am Pariser Platz 4, wo sich neben dem Robert-Koch-Platz 10 der zweite Hauptstandort des Archivs befindet. Außer dem Lesesaal, einer Spezialbibliothek zur … mehr

29.4.2019

Ausstellung vom 5. bis 11. Mai 2019, Hanseatenweg Performance S.C.H.U.U.L.E. am 11. und 12. Mai 2019, 19 Uhr, Pariser Platz Die Junge Akademie lädt zu AGORA ARTES, der Abschlusspräsentation der Stipendiatinnen und Stipendiaten 2018 ein. 15 … mehr

26.4.2019

Orte des Wissens, Basis kreativen Schaffens – Bibliotheken vermitteln Grundlagen unseres Daseins, in ihnen treffen Vergangenheit und Zukunft aufeinander, ihre Aneignung bringt Neues hervor. Für viele Künstlerinnen und Künstler stellt die eigene … mehr

24.4.2019

Die Akademie der Künste hat das Archiv des GRIPS Theaters übernommen; eine Veranstaltung am kommenden Sonntag, den 28. April, würdigt und feiert das seit 1969 bestehende Berliner Kinder- und Jugendtheater. Das Theater selbst ist in seiner … mehr

17.4.2019

Auf der gläsernen Fassade des Akademie-Gebäudes am Pariser Platz sind seit heute pro-europäische Statements von mehr als 50 Akademie-Mitgliedern zu sehen, darunter Ai Weiwei, Olafur Eliasson, Ulrich Matthes, Michael Verhoeven, Achim Freyer, Klaus … mehr

17.4.2019

30. April – 12. Mai, Di – So 11-19 Uhr und 18. Mai – 2. Juni, täglich 15-22 Uhr Akademie der Künste, Hanseatenweg Die Konzeptkünstlerin Karin Sander stellt das Utopische ins Zentrum des Veranstaltungs- und Ausstellungsprojekts „Telling … mehr

11.4.2019

40 Jahre nach Erscheinen des Films Stalker (1979) von Andrei Tarkowski fragt die Akademie der Künste in einem zweitägigen Symposium mit Filmprogramm am 26. und 27. April nach der Bedeutung des Films und seinen aktuellen Lesarten. Mehr als andere … mehr

11.4.2019

Walter Benjamin Archiv, Luisenstraße 60, 10117 Berlin Mit Jan Philipp Reemtsma, Vorstandsvorsitzender der Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Nadine Werner, Herausgeberin der Neuausgabe, und Oliver Gasperlin, … mehr

4.4.2019

Unter dem Motto „Towards a European Citizens Convention” veranstaltet die Initiative A Soul for Europe am 12. und 13. April gemeinsam mit der Akademie der Künste und weiteren Partnern der Zivilgesellschaft ihre jährliche Europa-Konferenz. Lesen … mehr

3.4.2019

Am Mittwoch, den 10. April 2019, findet erstmals der Tag der Provenienzforschung statt. Mehr als 70 Kulturinstitutionen in Deutschland, Großbritannien, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz nehmen daran teil und geben im Rahmen von … mehr

3.4.2019

Die Ausstellung der diesjährigen Käthe-Kollwitz-Preisträgerin Hito Steyerl endet am 14. April. Am Dienstag, den 9. April ist die Künstlerin nochmals in der Akademie der Künste zu Gast und spricht mit Marius Babias über ihr Werk und die … mehr

März

27.3.2019

Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin Um Anmeldung zum Pressetermin wird gebeten: Tel. 030 200 57-1514 oder presse@adk.de Zeitgleich zur Entstehung des Bauhaus-Gebäudes in Dessau 1926 baut die anglo-irische Designerin Eileen Gray … mehr

27.3.2019

Am Samstag, dem 6. April widmet sich die Akademie der Künste der Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm (1953-1968), die nach dem Bauhaus die weltweit einflussreichste Lehrinstitution für Gestaltung in Deutschland war. Die 1962 gegründete … mehr

26.3.2019

Der soeben erschienene Band Baba, wie lange fahren wir noch? Erzählungen ist das Ergebnis eines ungewöhnlichen Projekts der Akademie der Künste: Jugendliche und junge Erwachsene, die nach Deutschland geflohen sind, schlossen sich für das … mehr

22.3.2019

Am 20. März 2019 ist der Schweizer Komponist und Sprachwissenschaftler Hans Wüthrich, geboren am 3. August 1937 in Aeschi (CH) und seit 2009 Mitglied der Akademie der Künste, in Arlesheim (CH) gestorben. Hans Wüthrich erfand für jedes seiner … mehr

20.3.2019

Sehr geehrte Damen und Herren, Urheber*innen, Künstler*innen und weite Teile der Kultur-, Kreativ- und Medienwirtschaft sagen JA zur EU-Urheberrechtsrichtlinie, die nach fast 20 Jahren endlich grundlegende Probleme anpackt und den Rechtsrahmen der … mehr

19.3.2019

Samstag, 30. März 2019, Akademie der Künste, Hanseatenweg In Kooperation mit dem Bund der Szenografen findet am Samstag, den 30. März von 13.30 – 20 Uhr ein Kolloquium zur Szenografie im Akademie-Gebäude am Hanseatenweg statt. Die Inszenierung … mehr

14.3.2019

Montag, 18. März 2019, 18.50 Uhr Akademie der Künste, Pariser Platz 4, Berlin-Mitte, Clubraum mit Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, Jeanine Meerapfel, Präsidentin der Akademie der Künste und den Preisträgerinnen und … mehr

12.3.2019

Kaum ein Dirigent des zwanzigsten Jahrhunderts hat die entschlackte, moderne, zeitgemäße und lebendige Auffassung klassischer Musik so entscheidend geprägt wie der 1927 in Dresden geborene und am 8. März 2019 in Mondsee, Österreich, verstorbene … mehr

12.3.2019

  Im Rahmen des künstlerischen Forschungslabors „Wo kommen wir hin" lädt die Sektion Musik der Akademie der Künste zu ausgewählten Veranstaltungen ein. Am 21. März steht mit Free International Drumming III das Schlagzeugspiel als eine … mehr

11.3.2019

Kritisch und engagiert meldete sich Günther Weisenborn (1902–1969) in der Weimarer Republik zu Wort. In der NS-Zeit gehörte er zum oppositionellen Kreis um Harro Schulze-Boysen. In der Nachkriegszeit setzte er sich nachdrücklich für die … mehr

6.3.2019

21. März bis 2. Juni 2019, Hanseatenweg Komponieren, Schreiben, Konzipieren, die Gestaltung von Raum und Bühne, die Befragung des Individuums und des Sozialen, Partizipation: die Strategien künstlerischen Handelns definieren sich innerhalb und … mehr

5.3.2019

Die Akademie der Künste hat das Archiv des Hörspiellautors und -regisseurs Hermann Naber übernommen und eröffnet dieses am 12. März mit einer Veranstaltung mit Ursula Ruppel, Ulrich Gerhardt und Oliver Sturm. Hermann Naber (1933-2012) zählt zu … mehr

4.3.2019

Foyer-Ausstellung vom 6. März bis zum 12. April 2019 Akademie der Künste, Robert-Koch-Platz 10 Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Fertigstellung und des Bezugs des Archivgebäudes Robert-Koch-Platz 10 zeigt die Akademie der Künste vom 6. … mehr

Februar

28.2.2019

Neun Berliner Autorinnen und Autoren werden in diesem Jahr auf Einladung der Akademie der Künste und der Senatsverwaltung für Kultur und Europa im Alfred-Döblin-Haus in Wewelsfleth (Schleswig-Holstein) drei Monate leben und arbeiten. Das … mehr

25.2.2019

Die Sektion Baukunst der Akademie setzt in diesem Jahr ihre Vortragsreihe fort und gibt ihren internationalen Mitgliedern sowie Preisträgerinnen und Preisträgern die Möglichkeit, ihr aktuelles Werk dem Berliner Publikum zu präsentieren. Unter dem … mehr

19.2.2019

Der Heinrich-Mann-Preis der Akademie der Künste geht 2019 an den Ideenhistoriker, Autor und Übersetzer Danilo Scholz. Diese Wahl trafen die Juroren Steffen Martus, Gustav Seibt und der letzte Preisträger Christian Bommarius. Der mit 8.000 € … mehr

13.2.2019

Karl Fruchtmann. Ein jüdischer Erzähler – Die erste Monographie über den Autorenfilmer erscheint jetzt als dritter Band der gemeinsam von der Akademie der Künste und der Deutschen Kinemathek herausgegebenen Reihe „Fernsehen. Geschichte. … mehr

7.2.2019

Das Buch Baukunst im Archiv wird mit dem diesjährigen German Design Award ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet morgen, Freitag, den 8. Februar, in Frankfurt am Main statt. Mit dieser 2016 bei DOM publishers erschienenen Publikation hat die … mehr

1.2.2019

Die ERKLÄRUNG DER VIELEN, die am 9. November 2018 in Berlin, Dresden, Hamburg und Nordrhein-Westfalen gestartet ist, wächst bundesweit. Stand heute kommen Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Bremen, Celle, Frankfurt am Main, Halle, Lüneburg, … mehr

Januar

31.1.2019

Pressemeldung auf Ungarisch Die Akademie der Künste hat für die Erforschung und weitere Erschließung des Nachlasses des Nobelpreisträgers Imre Kertész eigens eine Stelle eingerichtet und mit Katalin Madácsi-Laube besetzt. Sie ist auch für die … mehr

31.1.2019

Vortrag und Gespräch in der Akademie der Künste mit: Kurt W. Forster, HG Merz, Matthias Sauerbruch und StS Gunther Adler Sonntag, 3. Februar, Pariser Platz Nach der Durchführung eines Programmwettbewerbs im vergangenen Jahr ist es um die geplante … mehr

30.1.2019

Die bisherige Leiterin des Programms Digital Solitude der internationalen Künstlerresidenz Akademie Schloss Solitude, Stuttgart, Clara Herrmann, wird ab dem 1. Februar 2019 neue Leiterin der Jungen Akademie der Akademie der Künste. Sie folgt auf … mehr

30.1.2019

jeweils 19 Uhr, Akademie der Künste, Hanseatenweg Die Sektion Film- und Medienkunst der Akademie der Künste lädt in diesem Jahr mit der Veranstaltungsreihe „Anhörung!" dazu ein, exemplarische Hörkunst-Stücke neu zu hören, Archive zu … mehr

29.1.2019

Einladung zur Eröffnung und Preisverleihung: Mittwoch, 20. Februar 2019, 19 Uhr Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin Pressevorbesichtigung der Ausstellung zwischen 11–13 Uhr Pressevorgespräch mit der Künstlerin: 18–18.30 Uhr … mehr

24.1.2019

Rüdiger Suchsland im Gespräch mit Feo Aladag, Claas Danielsen, Titus Kreyenberg, Jeanine Meerapfel, Mariëtte Rissenbeek und Andres Veiel Dienstag, 5. Februar, 20 Uhr Akademie der Künste, Pariser Platz 4, 10117 Berlin >> Pressekarten unter … mehr

23.1.2019

Die französische Architektin und Stadtplanerin Renée Gailhoustet erhält den Großen Kunstpreis 2019. Die Akademie der Künste vergibt den mit 15.000 Euro dotierten Preis jährlich und im Turnus ihrer sechs Sektionen im Auftrag des Landes Berlin. … mehr

14.1.2019

Freitag, 1. Februar 2019, 19 Uhr, Hanseatenweg weitere Veranstaltungen bis Juni 2019 Die Akademie der Künste präsentiert die sinfonisch räumliche Rekomposition der Radiooper RUNDFUNK AETERNA X von Jan-Peter E.R. Sonntag. Der in Berlin lebende … mehr

11.1.2019

Konzept: Kathrin Röggla, Karin Sander und Manos Tsangaris 12. Januar 2019: Free International Drumming II am Pariser Platz, 22. März bis 2. Juni 2019 am Hanseatenweg Wie steht es um das Widerstandspotenzial der Künste im politischen Raum? Wohin … mehr

10.1.2019

Pressetermin: Montag, 14. Januar 2019, 11 Uhr Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, 10557 Berlin Anmeldung und Pressekontakt: Yvonne von Duehren yvonne.vonduehren@vdpr.de, Tel. (030) 163 55 23 221 Die Akademie der Künste ist Gastgeberin des … mehr